Bildungsangebote

Förderangebote:

  • Lerncoaching (RS + WRS):

    In den Klassen 5 und 6 findet seit einigen Jahren sogenanntes Lerncoaching statt. Ziel ist, Schüler in ihren Lernprozessen individuell zu begleiten mit dem Ziel, die Selbstmanagement-Kompetenz der Lernenden zu erweitern. Dazu werden alle paar Wochen Gespräche mit dem Coach geführt. Coach kann sowohl der Klassenlehrer wie auch ein Fachlehrer sein. Das Lerncoaching ist fest im Stundenplan integriert. Mehr dazu hier...

  • "Profil AC" mit "Individueller Förderung" (RS + WRS):

    AC steht für Assessment Center. Es handelt sich hierbei um eine standardisierte Kompetenzanalyse zur Feststellung individueller Stärken und Interessen. Profil AC wird einwöchig in Klasse 8 von dafür ausgebildeten Lehrern durchgeführt. Im Anschluss besuchen die Schüler der 8. Klassen IF-Angebote zur individuellen Förderung ihrer Stärken.

  • LRS-Kurse (GS + WRS +RS):

    Schüler mit Lese-Rechtschreib-Schwäche brauchen zusätzliche Förderung in diesem Bereich. Deshalb bieten wir LRS-Kurse an, die von zwei oder drei Deutschlehrern geleitet werden. Basis für die Auswahl der Teilnehmer an LRS-Kursen ist der Test, den die Deutschlehrer in Klasse 5 und 6 zu Beginn jeden Schuljahres mit ihren Schülern durchführen. Teilnahme verpflichtet!

  • Klassenförderstunde (WRS + RS):

    In der Werkrealschule haben alle, in der Realschule die Klassen von 5 und 6, eine Klassenförderstunde fest im Stundenplan verankert. Sie dient der Aufarbeitung von sozialen Problemen (Klassenrat), Organisatorischem oder zusätzlicher fachlicher Förderung. Der Klassenlehrer entscheidet über den Inhalt der Stunden.

  • Sprachförderung (GWRS)
  • Muttersprachlicher Unterricht (GWRS)

Zusatzqualifikationen:

  • DELF (RS):

    DELF (Diplôme d’études de langue francaise) ist ein international anerkanntes Zertifikat für Französisch als Fremdsprache. Um das Zertifikat zu erhalten, müssen die Schüler ein Jahr lang die DELF-Vorbereitung besuchen und im Anschluss daran die DELF-Prüfung ablegen. Das Zertifikat kann in Klasse 9 erworben werden.

  • PET (RS):

    Der "Preliminary English Test" ist die englische Variante der DELF-Prüfung. Auch hier kann - nach einjährigem Vorbereitungskurs und anschließender Prüfung - ein Zertifikat erworben werden, das belegt, dass der Schüler über ein anwendungsorientiertes Englisch für Beruf, Studium und Reisen verfügt. Die Prüfung ist ebenfalls in Klasse 9 abzulegen.

  • The Big Challenge (RS):

    Dies ist ein Englisch-Wettbewerb der jedes Jahr im Mai europaweit stattfindet. Alle Nichtmuttersprachler von der 5. bis zur 9. Klasse können daran teilnehmen. Jeder Schüler erhält ein Diplom mit seiner Platzierung sowie ein mehr oder weniger großen Preis. Der Wettbewerb ist gebührenpflichtig. Die Anmeldung erfolgt über den Koordinator der Schule.