Minisporttag

Am 26. Und 27. Juli fand ein „Minisporttag“ an der Laucherttalschule statt. Aufgrund der „Corona-Beschränkungen“ kamen die einzelnen Klassenstufen getrennt in die Sporthallen.

Für die Klassen 1 bis 4 wurde eine Abenteuerlandschaft aufgebaut. An 10 Stationen konnten sich die Schüler austoben.

Die Klassen 5 bis 8 spielten das Abwurfspiel „Takeshi“. Hier mussten die Schüler einer Mannschaft unbeschadet durch einen Parcour kommen, während die zweite Mannschaft versuchte die Schüler der ersten Mannschaft abzuwerfen.

Die Schüler waren mit Begeisterung dabei, konnte man doch schon sehr lange ein solches Event nicht mehr durchführen.